Systemüberwachung

Die kontinuierliche Systempflege gewährleistet eine hohe Systemsicherheit

Die IT-Infrastruktur ist die Lebensader moderner Unternehmen. Ohne Netz können keine Daten, keine Informationen und auch keine Sprache effizient ausgetauscht werden. Ein Ausfall der IT-Komponenten vermindert die Produktivität Ihrer Mitarbeiter, kann sogar zum Stillstand der Arbeiten führen und schnell hohe Kosten verursachen. Monitoring von Netzwerk, Servern und Applikationen vermindert das Risiko von Ausfällen erheblich.

Doch was genau bedeute Monitoring überhaupt? Bei Monitoring wird IT-Betreuung für einen fest definierten Zeitraum über einen Rahmenvertrag bereitgestellt. Der Vertrag kann die komplette IT-Ausstattung abdecken oder nur bestimmte Teile davon.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Analyse betriebskritischer Parameter
  • Hilfe bei IT-Problemen
  • Systemfehler erkennen, bevor sie zum Problem werden
  • Automatische Installation sicherheitsrelevanter Updates
  • Schutz vor Schadsoftware
  • Aussagekräftiger Statusbericht
  • Alarm bei Sicherheitsbedrohungen

Hierbei handelt es sich je nach Wunsch des jeweiligen Kunden um die Überwachung kompletter Firmennetzwerke aus der Ferne – inklusive aller PCs, Firewalls, Server und anderer wichtiger Komponenten. Über spezielle Monitoring-Lösungen wird die IT-Infrastruktur kontinuierlich auf ihren Zustand hin untersucht und im Notfall werden wir als IT-Dienstleister sofort benachrichtigt und können reagieren.

Informieren Sie sich gerne bei uns, um gemeinsam mit uns ein individuelles Konzept auszuarbeiten. So wird Ihre IT zu dem effizient arbeitenden Werkzeug, das Sie für Ihren Unternehmenserfolg benötigen. Ganz nach unserem Firmenmotto: Wir kümmern uns um Ihre IT – Damit Sie sich um Ihr Unternehmen kümmern können!